scheduleUnsere Verkaufsstellen und Öffnungszeiten local_shippingLieferung und persönliche Abholung funktionieren normal
Ortung
Das Formular wird übermittelt

Fahrrad-Scheibenbremsen

Scheibenbremsen

Fahrradscheibenbremsen sind eine Art Bremssystem, das einen an der Radnabe befestigten Rotor und einen am Rahmen oder an der Gabel befestigten Bremssattel verwendet, um Reibung zu erzeugen und das Fahrrad zu verlangsamen oder anzuhalten. Sie erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit und bieten gegenüber herkömmlichen Felgenbremsen mehrere Vorteile, wie zum Beispiel eine bessere Bremskraft und ausreichende Leistung bei verschiedenen Wetterbedingungen. Es gibt zwei Haupttypen von Scheibenbremsen, die in Fahrrädern verwendet werden: hydraulische Scheibenbremsen und mechanische Scheibenbremsen.

  • Hydraulische Scheibenbremsen bieten im Vergleich zu mechanischen Scheibenbremsen eine bessere Modulation, eine präzisere Steuerung und allgemein eine bessere Bremskraft. Sie erfordern weniger Kraft am Bremshebel, was die Ermüdung der Hände bei langen Abfahrten verringern kann. Sie werden nicht durch die Kabelspannung beeinflusst und bieten unter verschiedenen Bedingungen eine gleichmäßige Bremswirkung.
  • Mechanische Scheibenbremsen sind in der Regel einfacher zu warten und zu reparieren als hydraulische Scheibenbremsen, ein Wechsel der Bremsflüssigkeit und ein Entlüften des Systems ist nicht erforderlich. Sie sind weniger empfindlich gegenüber Verschmutzungen des Bremssystems.

Mehr zeigenexpand_more
Das Formular wird übermittelt
keyboard_arrow_up